Veranstaltung

Baustellenführung der ÖBB

ACHTUNG: Voraussetzung für die Teilnahme ist die Anmeldung am Gemeindeamt unter 81230-17.

Liebe Hennersdorferinnen, liebe Hennersdorfer,

Auf Anregung der Gemeinde Hennersdorf führt die ÖBB auf der aktuellen Bahnbaustelle in Hennersdorf nach der Sommerpause auch heuer wieder Führungen für Interessierte durch. Die Mitarbeiter der ÖBB erläutern dabei u. a. die aktuellen Bautätigkeiten, die Baustellenlogistik und stehen u. a. für bautechnische Fragen zur Verfügung. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Beachtung folgender Punkte:

  • Maximale Teilnehmeranzahl von 25 Personen;
  • Anmeldung am Gemeindeamt;
  • Festes Schuhwerk und körperliche Eignung;
  • Schutzausrüstung (Helm und Warnweste) wird seitens ÖBB zur Verfügung gestellt;
  • Bei Schlechtwetter wird die Führung abgesagt;

Die Termine im zweiten Halbjahr 2017 sind folgende (Treffpunkt ist jeweils um 17.00 Uhr beim Baustellencontainer auf der Westseite der Baustelle):

  • Mittwoch, 27. September 2017, 17.00 – 18.00 Uhr
  • Dienstag, 17. Oktober 2017, 16.30 – 17.30 Uhr

Auf der Baustelle wird voraussichtlich jeweils bis 18.00 Uhr gearbeitet; d. h. die Baumaschinen sind noch in Betrieb. Die ÖBB ersucht um den Hinweis, dass evtl. Verunreinigungen der Kleidung auftreten können.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Anmeldung am Gemeindeamt bei Frau Simone Schrammel (Tel. 81 230 – DW 17; simone.schrammel(at)gemeinde-hennersdorf.at) mit der Angabe einer Kontaktmöglichkeit für eine eventuelle Absage aufgrund Schlechtwetters. Die Vergabe der verfügbaren Plätze erfolgt gemäß der Reihenfolge der Anmeldungen. Weitere Termine folgen voraussichtlich im Frühjahr 2018

 

Bgm. Ing. Ferdinand Hausenberger, eh.                              gf. GR DI Klaus Steininger, eh. 

Beginn:
Mi, 27.Sep.2017 um 17:00
Ende:
Mi, 27.Sep.2017 um 18:00