18. Juli 2016

Spielplatzprojekt "Bauen mit Naturmaterialien"

Am Samstag, 16.7.2016 der 2. Aktionstag im Rahmen der Errichtung des neuen Hennersdorfer Spielplatzes statt.

Am Samstag, 16.7.2016 der 2. Aktionstag im Rahmen der Errichtung des neuen Hennersdorfer Spielplatzes statt. Trotz kühlem Wetters und einsetzendem Regens, ließen sich einige wetterfeste Eltern mit deren Kindern nicht abhalten einen unvergesslichen Nachmittag zu verbringen. Die Agentur „Müllersfreunde“ gestaltete wieder diesen Nachmittag, bei dem das Bauen mit verschiedenen Naturmaterialien im Mittelpunkt stand. Die Materialien wurden durch Bürgermeister Hausenberger persönlich besorgt und zum Spielplatz gebracht.
Im Laufe des Nachmittags entstanden 2 Tipis, eine Sitzbank aus Schilf und Stroh und viele verschiedene Lehmskulpturen, die die Kinder mit nach Hause nehmen konnten. Für eine kleine Stärkung wurde ebenfalls bestens gesorgt.


„Ich freue mich, dass trotz des unwirtlichen Wetters Eltern und Kinder gekommen sind und einen schönen Nachmittag verbringen konnten. Das Bauen mit Naturmaterialien steigert die Kreativität der Kinder und schafft einen Bezug zu den Stoffen die um uns herum wachsen. Das Holz, das Schilf und der Lehm kommen aus Hennersdorf, und mit diesen einfachen Mitteln kann man wunderbare Dinge bauen. Das zu zeigen war das Ziel dieser Aktion und es hat allen Spaß gemacht“, so Bgm Ing Ferdinand Hausenberger.

In den nächsten Wochen wird der Plan, der vom beauftragten Planungsbüro erarbeitet wurde präsentiert und dann geht es an die Verwirklichung des neuen Spielplatzes.