Partnergemeinschaft Neuweiler

Geographisch und politisch liegt Neuweiler im Kreis Böbingen, Region Mittlerer Neckar, Regierungsbezirk Stuttgart im Bundesland Baden-Württemberg und ist die südliche Pforte zum herrlichen Naturpark Schönbuch. Neuweiler wurde im Jahre 1971 im Zuge der Gemeindegebietsreform in die Gemeinde Weil im Schönbuch eingemeindet, hat aber seine eigene Identität weitgehend erhalten. Neuweiler hat einen Kindergarten, eine Sport- und Bürgerhalle und eine Schule. Weil hat ca. 10.000 Einwohner, davon leben 1.138 in unserer Partnergemeinde Neuweiler.

Neuweiler hat eine Ortschaftsverfassung und die Bürger wählen alle 5 Jahre einen Ortschaftsrat, der aus 8 Mitgliedern besteht und über die ortseigenen Belange regelmäßig in öffentlichen Sitzungen berät. Fast alle Verwaltungsangelegenheiten können direkt am Ort erledigt oder in die Wege geleitet werden.

Seit Beginn dieser Partnerschaft gibt es regelmäßige Besuche vor allem seitens der Feuerwehren und der Jugend. Generationen von HennersdorferInnen und NeuweilerInnen haben bereits Freunde gefunden und pflegen die Kontakte auch auf privater Basis.

Homepage Neuweiler