9er-Haus Programm 2019

Zum Flyer

Isabell Pannagl & Michael Mutig

"Nix"
So, 07. April 2019, 18:00 Uhr
Kartenpreis: VVK: € 20,00/AK: € 24,00

Kabarett trifft Stand-UP-Comedy
Im Leben streitet man, diskutiert und verzweifelt oft am Charakter des Anderen –
meistens geht es dabei einfach nur um... genau – Nix!
Diese Erfahrungen machten auch die Kabarettistin Isabell Pannagl und der Stand Up Comedian Michael Mutig.
Die gleiche Berufswahl und ein besonders unglücklicher Zufall haben die Niederösterreicherin
und den Bayern auf der Kabarettbühne zusammengebracht.
Und jetzt müssen Sie zumindest auf ihrer gemeinsamen Tour miteinander (über)leben. 
Beide sorgen nicht selten für Diskussionsstoff. Aber was soll man dazu noch sagen? „NIX“
Zum Plakat

Flo & Wisch

"Waschmänner"
Fr, 10. Mai 2019, 19:30 Uhr
Kartenpreis: VVK: € 22,00/AK: € 26,00
Musikkabarett

Auf der Bühne sind sie die gefeierten Helden, deren Songs nicht nur unter die Haut, sondern auch direkt ins Zwerchfell gehen!
Der eine ein flauschiger Hüne, der am Klavier beweist, dass er die Musik im Blut hat – der andere ein geistreiches Energiebündel, das
mit einem einzigen Blick Frauenherzen zum Schmelzen und Männerseelen zum Fremdschämen bringt. Sie begeistern das Publikum, doch abseits des Rampenlichts fristen die beiden besten Stimmen der deutschsprachigen Musikkabarett-Szene ein bescheidenes Leben: sie machen die Wäsche, bügeln die Blusen ihrer Liebsten, kochen Cremesüppchen und haben andauernd den Suppenschlitz offen. „Selbst ist der Mann“ lautet das Motto. Kleinkunst ganz groß - in einer emotionsgeladenen Show mit Hit- und Gänsehautgarantie!

Zu den Personen:

Flo und Wisch – das sind der Wiener Florian Roehlich und der Steirer David Krammer – sind seit über fünf Jahren und mehr als 350 Auftritten auf den deutschsprachigen Kabarettbühnen unterwegs. Zu ihren Stärken zählt neben der Verknüpfung von Doppelconference und Wortwitz vor allem ihre Musikalität. Zwei Stimmen und ein Klavier sind die Grundausstattung für ihre Programme.

Einem breiten Publikum wurden Flo und Wisch durch die Teilnahme bei der ORF-Show „Die große Chance“ 2012 bekannt, wo sie sich als Zweite nur einem tanzenden Hund geschlagen geben mussten. 2015 folgte der Gewinn der Ennser Kleinkunstkartoffel, im März 2019 durften sich Flo und Wisch in Regensburg über den Gewinn des „Kneitinger Bierschlegels“ und damit über ihren ersten internationalen Kabarettpreis freuen.

Zum Plakat


Gregor Seberg

„Wunderboi“
Samstag 15. Juni 2019, 19:30 Uhr 
Kartenpreis: VVK: € 24,00/AK: 28,00

Unsere Welt ist wundervoll. Der Schauspieler und Kabarettist Gregor Seberg wundert sich in seinem neuen Programm warum wir noch immer da sind. Das der liebe Gott nicht schon längst die Geduld verloren hat und zu uns herunterbrüllt: „Hallo, ich habe euch nach meinem Ebenbild geschaffen! Da meinte ich auch das Hirn!“ Er wunder sicht, dass wir trotz aller Tablettchen, Zäpfchen und Kuren nicht schon längst alle abgekratzt sind. Wir finden ständig neue Methoden, um mit unserer Gattung Geisterbahn zu fahren. Am meisten wundert er sich, dass wir trotz allem so liebenswert sind.

Zur Person:
Seberg arbeitet seit Ende der 80er-Jahre als freier Schauspieler, Regisseur und Autor. Zwei Jahre war er mit „Talk Radio“ auf Ö3 zu hören. Auch in film & Fernsehen wirkt er bei Soko Donau/Wien, "Altes Geld", "Bergdoktor", "Bist du deppert" uvm. mit.
Zum Plakat
                                                                                                                                                                                                  

Michael Scheruga

„Neben der Spur" - Nachhaltig Kleinkunst
Freitag, 30. August 2019, 19:30 Uhr  
Kartenpreis: VVK: € 20,00/AK: € 24,00

Die Lebensmitte birgt durchaus auch Tücken in sich. Der Kabarettist und Musiker Michael SCHERUGA beleuchtet in seinem brandneuen Programm schwierige Situationen – aber auch Krisen eines zunehmend in die Jahre kommenden Austro-Männchens und spricht dabei selbstverständlich über sich selbst. Mag sein körperlicher Zustand auch zusehends ramponierter erscheinen und mag die Prostatauntersuchung noch weitere Jahrzehnte aufgeschoben werden – oberste Doktrin im Leben des Künstlers ist und war immer: „Never loose your Rock&Roll!“ – mit allem was dazugehört. Auf der Bühne wird neben Ulrich Schmalzl am Akkordeon und am Klavier (Erstbesetzung) diesmal auch Matthias Simoner (Erstbesetzung, Bandleader Christina Stürmer) mit an Board sein!

Zur Person:
Kabarettist und Liedermacher, Sänger und Mastermind der legendären Rockband UNGEBLEICHT veröffentlichte 1999 sein erstes Album. Österreich Sieger beim internationalen NEWCOMER Bandwettbewerb in St. Leonhard/Forst (hochkarätige Fachjury u.a. Thomas Rabitsch schwer beeindruckt).

 

 

Herbert Steinböck

„Weihnachts - Best of
Samstag, 07. Dezember 2019, 19:30 Uhr 
Kartenpreis: VVK: € 25,00/AK: € 29,00

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Herbert Steinböck präsentiert die besten Schmähs von 4 Jahren aus seiner Zeit  als Conferencier des Kabarett Simpl. Außerdem gibt es neben bezauberten Weihnachtsgeschichten, die besten Wuchteln aus seinen Programmen „Bananensplitter“, „Bonanza“ und „Tralala“. Der legendäre ÖBB-Sketch, Sie sind dabei, bei der ÖBB-Weihnachtsfeier, wo alles aus dem Gleis gerät. Im Grau des Winters wird Lust auf einen Sommerurlaub im „Club sunrise“, bei dem der Lattenrost zusammenbricht, gemacht.  Lustig werden wir`s haben.

Zur Person:
Herbert Steinböck studierte Deutsch und Geschichte an der Uni Wien. Im Jahr 1987 schloss er die Schauspielschule des Wiener Volkstheater ab. Von Ende 1992 bis 2004 trat Steinböck gemeinsam Gerold Rudle im Duo Steinböck & Rudle auf. Im Jahr 2003 hatte er eine eigene Comedysendung („Montagskipferl“), die wöchentlich auf Premiere Austria lief. Ab Herbst 2004 war er als Nachfolger von Michael Niavarani Conférencier im Kabarett Simpl.  Ab 2006 war er mit seinem ersten Soloprogramm „Steinböcks Bananensplitter“ zu sehen, 2010 folgte das zweite Soloprogramm „Steinböcks Bonanza“ und noch viele mehr.

 

 

Kartenverkauf

Gemeindeamt Hennersdorf, Achauer Straße 2, 2332 Hennersdorf
Fr. Schrammel Tel.: 02235/81230-17 od. simone.schrammel(at)gemeinde-hennersdorf.at

AK-Niederösterreich sowie
ÖGB Mitglieder erhalten gegen
Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw.
Mitgliedskarte 20% Rabatt auf eine Eintrittskarte.
Gefördert durch das Land Niederösterreich

Anmeldung 9er-Haus Newsletter

Melden Sie sich unter simone.schrammel(at)gemeinde-hennersdorf.at mit dem Betreff Anmeldung 9er-Haus Newsletter an und Sie erhalten alle Informationen über Gemeindeveranstaltungen im 9er-Haus per E-Mail.

Datenschutzhinweis