Termine

Einladung zum nächsten Treffen der Dorferneuerungsrunde

Montag, 15. Oktober 2019, 19:00 Uhr am Gemeindeamt, Achauer Straße 2

Themen:

  • Einweihung der Straßen-Zusatztafeln am 26. Oktober 2019
    Im Zuge der Grenzwanderung werden die Tafeln mit den Erklärungen zu den Straßennamen eingeweiht. Dazu veranstalten wir ein „Straßen-Quiz“ mit Fragen zu Inhalt und Aufstellungsort zu etwa 4 Tafeln (inkl. einer vom Weg der Ziegelbarone) und Preisen. Die Fragen können und sollen im Zuge der Wanderung beantwortet werden.  Ziehung und Preisverteilung beim Ausklang im GH Toyfl.
  • 360° Panoramen
    Sollten bis zum 26. Oktober fertiggestellt sein.
    Robert Müller hat Bilder und Videos von interessanten Orten wie z.B. Innenraum der Kirche gestaltet und mit von Sabine aufgesprochenen Texten auf einer Webeite veröffentlicht.
    Demo, falls schon fertig.
  • Kirchen-Innenbeleuchtung
    Die Effektbeleuchtung wurde installiert und bringt den Innenraum der Kirche sehr gut zur Geltung.
    Um das Interesse der Hennersdorferinnnen und Hennersdorfer sowie Besucherinnen und Besucher  auszuloten, haben wir eine spontane Unterschriftenaktion zwecks Weiterführung der Beleuchtung durchgeführt. Bisher haben wir 88 Unterschriften bekommen.
  • Erledigungen 2019: Kurzvortrag
    .
    Radroute "Weg der Ziegelbarone"
    . Schautafeln Bahnhof
    . Haltestellenhäuschen mit Bibliothek
  • Ideen für Projekte 2020
    Bitte um viele Ideen und lebhafte Diskussion
  • Allfälliges

Bitte um zahlreiche Teilnahme!

Monatliche Werksführungen bei Wienerberger Ziegelindustrie

im Werk Hennersdorf,
Hauptstraße 4, 2332 Hennersdorf

Termine:
Fr, 17.05.2019 14:00 Uhr
Fr, 19.07.2019 14:00 Uhr
Fr, 23.08.2019 14:00 Uhr
Fr, 20.09.2019 14:00 Uhr
Fr, 18.10.2019 14:00 Uhr
Fr, 08.11.2019 14:00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl jeweils 30 Personen.

Telefonische Anmeldung erforderlich (Gemeinde Hennersdorf Tel.: 02235/81230) sowie Info über allfällige wetterbedingte Absagen.

Achtung: Die Werksführungen sind nicht barrierefrei, Kinder über 6 Jahren und nur in Begleitung von Erwachsenen. Begrenzte Zahl von Parkplätzen vor dem Bürogebäude, Parken vor dem Werk bei den LKWs nicht möglich.

Weblinks: